Aktuelles  - Kontakt  - Impressum
Asyl & Migration
 

Förderverein PIA e.V.

Am 15.02.2016 wurde in Holzkirchen der Förderverein PIA e.V. gegründet. Der Verein unterstützt die Landkreisinitiative "Pakt für Integration und Arbeit (PIA)". In der Gründungsversammlung wurden in den neuen Vereinsvorstand gewählt: Max Niedermeier (Vorsitzender), Franz Lutje (Stellv. Vorsitzender), Dr. Jürgen Brenner (Schatzmeister), Gerlinde Berger, Lisa Braun-Schindler, Peter Janssen, Gabriele Schultes-Jaskolla, Andrea Steinberg-Schmid, Dr. Frank-W. Strathmann und Matthias Striebeck.

Mehr Infos

 

Das Forum Asyl im Landkreis Miesbach

Das ‚Forum Asyl‘ wurde durch das ‚Netzwerk Integration im Landkreis Miesbach‘ initiiert. In Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Miesbach, dem Integrationsbeauftragten des Landkreises Herrn Max Niedermeier und ehrenamtlichen Helfern entstand ein Forum, das sich mit Fragen im Bereich Asyl und weiterführenden Fragen nach der Anerkennung als Flüchtling beschäftigt.
Das Forum hat sich als festes Angebot im Rahmen der Integrationsarbeit im Landkreis etabliert.

 

Vertreter des Landratsamtes, der Gemeinden, der Schulen, der evangelischen Kirche, Asylsozialberatung, Wohlfahrtsverbände und die Integrationsbeauftragten nehmen daran teil.

Lisa Braun-Schindler, AWO Migrationsberatung, koordiniert und leitet diesen Arbeitskreis. Er findet ca. viermal pro Jahr statt, eine Vorbereitungsgruppe bereitet die Themen vor.

Das Forum bietet so eine Plattform für den Erfahrungsaustausch von ehrenamtlichen Helfern, Vertretern des Landratsamtes und verschiedenen Organisationen. Die Fachbereiche des Landratsamtes wie Ausländerbehörde und Jobcenter, die Agentur für Arbeit u.a. informieren zu aktuellen Themen; bedarfsweise auch weitere sachkundige Referenten. Es findet ein intensiver Austausch aller Beteiligter statt.

 

Das Forum Asyl hilft aber auch, in besonderen Fällen, sehr praktisch und unbürokratisch. Möglich wird das durch Spendengelder. Pfarrer Striebeck, evangelische Kirchengemeinde Schliersee-Neuhaus, verwaltet diese Spenden treuhänderisch im Auftrag des Forum Asyl. 

 

Spenden ermöglichen so etwa -ansonsten für Asylbewerber unerreichbare- medizinische Behandlungen, u.a. auch Empfängnisverhütung oder Seh-Hilfen. 
Spendengelder haben u.a. auch schon geholfen, Bestattungen in einem würdigen Rahmen zu gestalten, Jugendlichen die Teilnahme an Schulausflügen zu ermöglichen und Fahrräder für den Verkehr sicher zu machen.

 

Das Forum Asyl bittet um Ihre Spende auf das


Konto bei der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee
IBAN: DE 45 711 525 700 000 158 741 mit dem Zweck "AK Asyl"

 

Ansprechpartner für Spenden:
Pfarrer Mathias Striebeck,
Josefstalerstr. 8a, 83727 Schliersee-Neuhaus

Telefon 08026 924 084
eMail: m.striebeck@web.de

 

Aktivitäten

 

Die vielfältigen, sehr engagierten Aktivitäten werden im Landkreis Miesbach durch mehrere Gremien gesteuert sowie lokal durch Integrationsbeauftragte und Helferkreise Asyl ausgestaltet. Auch überregional gibt es sehr viele zivilgesellschaftliche Organisationen, die Migranten und Asylbewerbern helfen.