Initiative Traumahilfe

trauma

Traumapädagogische Intensivgruppen – was kann man sich darunter vorstellen?

Das Konzept beinhaltet die Arbeit in der Gruppe, Unterstützung durch ehrenamtliche Mentoren, die auch außerhalb der Gruppe in Krisen den Teilnehmer*innen zur Seite stehen und bei Bedarf Einzelgesprächen mit Psychotherapeut*innen.

In den Gruppenstunden werden sehr praktisch und anschaulich verschiedene Möglichkeiten zum Umgang mit Traumafolgen aufgezeigt und geübt. Da die einzelnen Module nicht aufeinander aufbauen, kann jeder jederzeit zur Gruppe hinzukommen. Herkunft oder Sprachkenntnisse der Teilnehmer*innen spielen keine Rolle. Sprachhürden werden durch Sprachmittler*innen, die Teilnehmer*innen selbst oder den Mentor*innen überwunden.

Was ist geplant?

Am 27. April 2024 startet die erste Gruppe in Tegernsee.
Die Gruppe findet samstags alle 14 Tage statt und ist fortlaufend offen für Teilnehmende ab 16 Jahren.
Vor Aufnahme in die Gruppe findet ein Einzelgespräch mit leitenden Therapeut*innen statt.
Geplant ist dafür der Sonntag, 24. März 2024 in Tegernsee

Interessierte können sich ab sofort unter traumagruppen@integration-mb.de
oder lk-miesbach@trigg.de anmelden.

IMG_20230122_155012-s
IMG_1678

Wie kann ich mitwirken?

Alle, die sich für die Initiative interessieren und mitwirken möchten, sind herzlich willkommen.
Es gibt viele Aufgaben in verschiedenen Bereichen, so dass für jedes Zeitbudget, jeden Ausbildungsstand und jedes Alter etwas dabei ist.

Die Schulung für Mentoren hat bereits begonnen, es wird aber im Laufe des Jahres verschiedene Fortbildungen und Workshops geben. Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht an
traumagruppen@integration-mb.de
oder lk-miesbach@trigg.de

Konkret suchen wir:

  • Ehrenamtliche, die als Mentor*innen die Teilnehmenden begleiten
  • Sprachmittler vorwiegend für Türkisch, Arabisch, Farsi und Dari sowie Ukrainisch
  • Helfer für administrative Aufgaben und die Qualitätskontrolle
  • Unterstützer, die die Initiative finanziell unterstützen möchten

Bei Interesse freuen wir uns über eine Nachricht unter:
traumagruppen@integration-mb.de

IMG_20230122_155012-s