Lesung: Julya Rabinowich: Dazwischen: Wir

Madina hat Krieg und Hass in ihrem Heimatland hinter sich gelassen, um ein neues Leben zu beginnen. Endlich hat sie das Gefühl, angekommen zu sein, wohnt mit ihrer Familie bei ihrer besten Freundin Laura, trägt keine schlechtsitzenden Kleider aus der Spendenkiste mehr und gehört in der Schule ganz selbstverständlich dazu. Aber dann kippt die Stimmung. Rassistische Schmierereien tauchen auf und jeden Donnerstag skandiert eine Gruppe auf dem Hauptplatz: „Ausländer raus!“, erst wenige, dann immer mehr.
Eine Zerreißprobe, nicht nur für Madina, sondern für alle, die in dem Ort leben. Doch Madina beschließt, nicht wegzuschauen – und sie findet Verbündete.
Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Sie ist als Schriftstellerin, Kolumnistin und Malerin tätig sowie als Dolmetscherin.

Datum

22.11.2022
Vorbei!

Uhrzeit

20:00

Kosten

10,00EUR

Veranstaltungsort

Waitzinger Keller Saal
Schlierseer Str. 16, 83714 Miesbach
Website
https://www.waitzinger-keller.de/startseite-wk

Veranstalter

PIA e.V. - Netzwerk Integration
Website
http://www.integration-mb.de
Shopping Basket